Termine

04.04.2019, 20:00 Uhr:Schlossvortrag

Von düsterer Kammer, jüngstem Gericht und Eheparadies. Kammerschauspieler Thomas Lichtenstein liest aus den Erinnerungen des Juristen Johannes Meinardus an dessen Zeit in Oldenburg und Varel.

Referent:

In seiner 1906-1918 verfassten Chronik erzählt der 1835 geborene Johannes Meinardus auf höchst anschauliche und z.T. humorvolle Weise nicht nur über Ereignisse in der Familie und seine eigene Laufbahn. Vielmehr gewährt er uns auch einen lebendigen Einblick in Justiz und Verwaltung des Landes Oldenburg sowie in das gesellschaftliche und kulturelle Leben an seinen verschiedenen Wirkungsstätten. Im Mittelpunkt der Lesung soll die Zeit ab 1861 mit den Anfängen seiner juristischen Karriere in Oldenburg bzw. Varel stehen.

Eintritt (Abendkasse): 5 €, ermäßigt 3 € (Mitglieder, Schüler, Studierende).

Ort: Schloss Oldenburg

Zeit: 20:00 Uhr