Fahrtkosten & Anmeldung

Jede Tagesfahrt kostet - soweit nicht anders angegeben - 40 € für Mitglieder und 50 € für Gäste. Eingeplant ist ein Mittagessen, das in der Regel selbst bezahlt werden muss. Anmeldungen von Mitgliedern werden bis zum 31.03.2018 bevorzugt berücksichtigt.

Für Ihre verbindliche Anmeldung benutzen Sie bitte den Anmelde-Link der jeweiligen Fahrt.

Spätestens drei Wochen vor der geplanten Fahrt erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Exkursion (Ort und Zeit der Abfahrt bzw. Rückkehr, Mittagessen etc.). Die Anmeldung ist erst mit Eingang des Kostenbeitrags verbindlich. Ein kostenfreier Rücktritt von der Teilnahme ist in der Regel nur bis eine Woche vor dem Fahrtentermin möglich.

Änderungen des Programms vorbehalten. Es gelten die Geschäftsbedingungen für Exkursionen des Oldenburger Landesvereins.

Studienfahrten

28.07.2018:

Das Tecklenburger Land

Leitung: Dr. Jörgen Welp

Die Grafschaft Tecklenburg hat historisch verschiedene Berührungspunkte mit Oldenburg, weswegen sich eine Fahrt dorthin empfiehlt. Auf der Hinfahrt besuchen wir das von den Tecklenburger Grafen gegründete Kloster Malgarten bei Bramsche mit seiner aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kirche. In Tecklenburg steht das Wasserschloss Haus Marck aus dem 14. Jahrhundert auf dem Programm. Hier fanden Vorverhandlungen zum Westfälischen Frieden statt und hier wurde 1831 Friedrich von Bodelschwingh geboren. Besichtigt werden dann außerdem die Altstadt von Tecklenburg mit ihren Fachwerkhäusern und die Ruine der Burg Tecklenburg auf dem Burgberg.

Jetzt online anmelden!

18.08.2018:

Die Insel Mellum

Leitung: Dr. Thomas Clemens (Vorsitzender Mellumrat)

Die Insel Mellum zählt zu den letzten Paradiesen in Deutschland. Es ist eine der unbewohnten Inseln im Nationalpark Wattenmeer, ihre Natur ist strengstens geschützt. Die Tagesfahrt bietet die seltene Gelegenheit zum Besuch der Insel, die nur mit Ausnahmegenehmigung betreten werden darf. Während des Aufenthaltes auf der Insel wird die einmalige und unberührte Natur mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Vogelwelt erkundet. Die Insel wird vom Schiff über das Watt betreten. Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Die Exkursion kostet inklusive Bus- und Schiffsfahrt, Verpflegung an Bord sowie Führung 75,- Euro (Mitglieder) bzw. 85,- Euro (Gäste).

Jetzt online anmelden!

25.08.2018:

Schlaglichter der Geschichte Ostfrieslands

Leitung: Prof. Dr. Heinrich Schmidt/Torben Koopmann

Heinrich Schmidt hat sich während seiner Zeit als Archivar in Aurich und darüber hinaus intensiv mit der Geschichte Ostfrieslands, insbesondere mit der Friesischen Freiheit, beschäftigt. Die Exkursion wird anhand ausgewählter Stationen einige Schlaglichter der ostfriesischen Geschichte in den Blick nehmen. Besichtigt wird u.a. die St. Ludgerikirche in Norden und der Upstaalsboom bei Aurich. Ferner sind wir zu Gast in den Räumen der Ostfriesischen Landschaft, wo insbesondere über die Archäologie in Ostfriesland informiert wird.

Jetzt online anmelden!

29.09.2018:

Der Süden der Provinz Drenthe, Niederlande

Leitung: Prof. Dr. Haio Zimmermann

Mit unseren alljährlichen Exkursionen wollen wir den Norden/Nordosten der Niederlande erkunden. Für viele ist der phantastische Zoo in Emmen, Drenthe, ein beliebtes Ziel. Wissen sie aber auch, wie viel weiteres Interessantes diese Gegend bereithält? Wir besuchen u. a. das Moormuseum ‚Veenpark in Barger-Compascuum‘, den Sandstreu-Bauernhof in Nieuw Schoonebeek, einen Boo (Sennhütte),... Während der Exkursion werden Aspekte der Besiedlung, Moorkultivierung und aktuellen Erdölgewinnung thematisiert und ausgewählte Kirchen, Bauernhöfe (teils mit Wandverkleidungen aus Strohgeflechten) sowie Boo’s (=Sennhütten) besichtigt.

Jetzt online anmelden!

20.10.2018:

„Vogelzug im Wandel“ - neuste Forschungsergebnisse durch Beringung und Geolokatorend

Leitung: Jörg Grützmann (Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Oldenburg)

Diese vogelkundliche Exkursion wird das Wilhelmshavener Institut für Vogelforschung besuchen, in dessen Arbeit der Institutsleiter, Prof. Dr. Bairlein, Einblicke geben wird. In Horumersiel wird die Beringung der Vögel (v.a. Kohlmeisen und Rotkehlchen, gelegentlich auch Polarbirkenzeisig) demonstriert. Abgerundet wird die Fahrt durch eine Vogelbeobachtungstour. Hier werden sibirische Gänse und andere Wasservögel beobachtet.

Jetzt online anmelden!